Zurück zur Übersicht

Familienfürsorge

 

VISITA versorgt.

Kurzfristige, kurzzeitige und individuelle Familienfürsorge bedeutet für uns, da zu sein, wenn wir gebraucht werden. Wenn ein versorgendes Familienmitglied zum Beispiel krankheitsbedingt ausfällt, übernimmt VISITA die Vertretung.

Finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie beispielsweise ins Krankenhaus müssen und hierdurch daran gehindert sind, Ihre Kinder täglich zu versorgen, bereitet dies selbstverständlich Sorgen. In solchen Fällen bekommen Sie möglicherweise eine finanzielle Unterstützung. Ob dieser Fall auf Sie zutrifft, können wir Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch mitteilen.

Ihr neues Familienmitglied.

Unsere Fachkräfte treten als neues Familienmitglied zeitlich und räumlich auf, wenn sie benötigt werden. Ob dies gesundheitlich oder aus anderen Gründen geschehen muss, ist für uns irrelevant. Sie können uns gerne als zeitweiliges Familienmitglied aufnehmen und sich auf das konzentrieren, was Ihnen am Herzen liegt. Auch bei Schwangerschaften oder ähnlichem steht VISITA für Sie ein.

Nach oben